TELEFON
NEWS

Neue Regelungen zur Gesundheitsuntersuchung

01.04.2019

Ab dem 01.04.2019 haben GKV-Versicherte ab 35 Jahren nur noch alle drei jahre Anspruch auf eine Gesundheitsuntersuchung und nicht mehr alle zwei Jahre. Dies gilt auch für bereits im Zwei-Jahres-Rhythmus einbestellte Patienten.
Hausärzte sollten daher bei den vergebenen Terminen prüfen, wann die letzte Gesundheitsuntersuchung stattgefunden hat.
Patienten zwischen 18 und 35 Jahren haben das Recht auf eine einmalige Gesundheitsuntersuchung.