TELEFON

VERTRAGSARZTRECHT

Zulassungsverfahren

Sie wollen sich als Vertragszahnarzt niederlassen? Alleine, in einer Gemeinschaft, mit verschiedenen Tätigkeitsorten? Die umfassenden Regelungen der Zulassungsverordnung und die formalen Vorgaben der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen und Zulassungsgremien geben den Weg hierfür vor. Wir helfen Ihnen die Niederlassung nach Ihren Wünschen umzusetzen, in der Einzelpraxis, Gemeinschaftspraxis oder einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ).

Wir bereiten die notwendigen Anträge für den Zulassungsausschuss mit Ihnen vor und begleiten Sie beim Verfahren.

Honorarstreitigkeiten

Regresse, Wirtschaftlichkeitsprüfungen, Honorarberichtigungen, sachlich-rechnerische Richtigstellungen, Plausibilitätsprüfungen…
Was verbirgt sich dahinter? Wie verhindern Sie diese und wie kommen Sie möglichst unbeschadet wieder heraus? Wir zeigen es Ihnen.

Gibt es Optimierungspotential in Ihrer Abrechnung? Gibt es Praxisbesonderheiten? Wir prüfen dies gerne.

Anstellung

Sie wollen Ihre Praxis erweitern und eine Zahnärztin/einen Zahnarzt anstellen? Eine/n Assistentin/en? Oder vielleicht eine/n qualifizierte/n Fachangestellte/n (Paradontose…)? Was ist der richtige Weg für Ihr Vorhaben und ihre Praxis? Wir rechnen es durch.

Notfalldienst

Wer muss Notfalldienst leisten? Wann ist eine Befreiung möglich? Wir beraten Sie gerne.

Praxisübernahme / -abgabe

Kaufpreis, Patientenakten, Übernahme der Mitarbeiter und des Mietvertrages, Nachbesserungen für den Vorgänger… Wir erstellen gerne den Vertrag für Ihren individuellen Fall.

BERUFSRECHT

Werbung

Sie wollen Patienten auf sich aufmerksam machen. Wir beraten Sie gerne über die rechtlichen Möglichkeiten des Marketings.
Ist Werbung erlaubt?
Wieviel Werbung ist erlaubt?
Was und wie darf ich bewerben?

Datenschutz

Sie fragen sich, ob Sie den Datenschutz in Ihrer Praxis einhalten?
Darf ich Patienten mit Namen aufrufen?
Wie regelt man das hohe Patientenaufkommen am Empfang?
Wir beraten Sie gerne.

Kooperationen mit anderen Zahnärzten

Welche Kooperationsformen sind möglich?
Gemeinschaftspraxis oder Praxisgemeinschaft? Wo ist der Unterschied? Was ist für Sie besser?
Wo ist der Unterschied zum MVZ? Lieber MVZ als Gemeinschaftspraxis? Wir beraten Sie individuell und planen mit Ihnen strategisch in die Zukunft.

Kooperationen mit sonst. Leistungserbringern

Mit wem dürfen Sie kooperieren?
Wie dürfen Sie kooperieren? Wann droht das Damoklesschwert der „Zuweisung gegen Entgelt“?
Wir beantworten Ihre Fragen gerne, planen neue Kooperationen mit Ihnen und prüfen bestehende.

Praxisübernahme / -abgabe

Kaufpreis, Patientenakten, Übernahme der Mitarbeiter und des Mietvertrages, Nachfolgeverfahren beim Zulassungsausschuss… viele Punkte, die rechtlich sicher geregelt werden müssen. Wir erstellen gerne den Vertrag für Ihren individuellen Fall.

GESELLSCHAFTSRECHT

Gesellschaftsvertrag

Sie wollen eine Praxisgemeinschaft, eine Gemeinschaftspraxis, eine Berufsausübungsgemeinschaft, ein Medizinisches Versorgungszentrum oder eine andere Kooperation im Gesundheitswesen gründen?
Wir beraten Sie gerne bei der Planung und erstellen die notwendigen Vertragswerke.
Wir nehmen uns Zeit und besprechen die entscheidenden Punkte ausführlich mit Ihnen und stellen Ihnen verschiedene Lösungswege vor:

Gewinnverteilung

Welche Varianten gibt es und welche ist für Ihre Konstellation die richtige?
Verteilung nach Köpfen, nach Beteiligung an der Gesellschaft, nach der Beteiligung am Umsatz.
Vorabvergütungen, Tätigkeitsvergütungen, Geschäftsführergehälter

Ausscheiden

Was passiert wenn die Zusammenarbeit nicht funktioniert? Wie wird eine Trennung der Gesellschafter vollzogen? Kündigung, Realteilung, Abfindung…
Wie ist es im Falle einer Berufsunfähigkeit? Was beim Tod eines Gesellschafters?
Wie weit reicht der Schutz des einzelnen Gesellschafters und wie weit der Schutz der Gesellschaft? Bei diesem schwierigen Spagat helfen wir Ihnen.

ARBEITSRECHT

Anstellungsverträgen

Wir erstellen für Sie Anstellungsverträge für ärztliches und nichtärztliches Personal.

Dabei wird die aktuelle Rechtsprechung der Arbeitsgerichte berücksichtigt, gerne halten wir Sie auch im Folgenden über sinnvolle und notwendige Änderungen in den Verträgen auf dem Laufenden.

Gehalt

Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der möglichen Gehaltsmodalitäten. Was wird als Grundgehalt gewährt und welche Umsatz- oder Gewinnabhängigen Komponenten kommen hinzu? Anhand von Planzahlen können wir verschiedene Wege aufzeigen und Ihnen und dem Angestellten darstellen.

Kündigungen

Sie wollen einem Mitarbeiter kündigen? Wir beraten Sie bei diesem Vorhaben und finden mit Ihnen den individuell richtigen Weg, ordentliche Kündigung, außerordentliche Kündigung, Aufhebungsvertrag…